Das Triumph Speed Triple von Vilner – Ein Traum von einem Bike

Für echte Custom Bike Fans ist die Möglichkeit von A nach B zu reisen das Unwichtigste an einem Bike. Viel mehr geht es um das Design und die Einstellung, die damit verbunden und ausgestrahlt wird.
Ein echter Klassiker unter den Custom Bikes ist das Triumph Speed Triple vom Bikehersteller Vilner aus Bulgarien. Schon seit der Markteinführung 1994 gibt es das Triumph Bike Triple käuflich zu erwerben und schon nach kurzer Zeit besaß es echten Kultstatus. Dies liegt nicht nur an dem mächtigen Namen, sondern vor allem auch an der beeindruckenden Optik die dieses Custom Bike mit sich bringt. Dabei ist es schon von weitem zu erkennen und macht auch von nahen einen beneidenswert guten Eindruck.
Seitdem das Bike auf dem Markt ist wurde es in den letzten Jahren immer wieder weiterentwickelt, verfeinert und verbessert. Nur eins ist geblieben: Der Kultstatus.
the Vilner BikeDer Spitzname “Bulldogge” kommt nicht von irgendwoher und passt zum Vilner Bike wie zu kaum einem anderen. Das gefährliche und aggressive Aussehen gespart mit Eleganz und zeitlosem Design macht dieses Bike zu einem wahren Hingucker der Custom Bike Szene.
Wer ein solches Bike sein eigen nennen kann, der kann mehr als stolz zu einem der immer häufiger werdenden Festivals für Custom Bike erscheinen. Die Aufmerksamkeit ist einem dabei sicher und es sollte nicht verwundern, wenn einem immer wieder neidische Blicke zugeworfen werden.
Wer nun Interesse an einem dieser Kultbikes bekommen hat, der sollte jedoch wissen, dass der bulgarische Hersteller seit jeher über die Preise und die Anzahl der hergestellten Bikes stillschweigen walten lässt. Nur wer schon über Erfahrung hat kann sich in die lange Liste der Interessenten eintragen um so vielleicht irgendwann exklusiv ein Angebot zu bekommen. Da dies aber über mehrere Jahre dauern kann und unklar ist, ob das Ersparte schließlich ausreicht um ein Bike zu erwerben, sollte man sich die Festivals nicht entgehen lassen.
Denn dies ist wahrscheinlich die beste Möglichkeit, eines dieser Schmuckstücke hautnah zu erleben.