Mit Custom Kits zur eigenen Custom Chopper

Der Weg vom eigenen Motorrad zur Custom Chopper ist oft lang und teuer. Für viele vielleicht zu teuer. Gut dass es heute auf dem Markt einige andere Lösungen gibt, welche etwas erschwinglicher sind. Einer der erschwinglichsten Wege zum eigenen Custom Chopper ist das Komplette Custom-Kit. Mit dem kann man seinen Traum vom eigenen Chopper nicht nur verwirklichen, sondern lernt auf dem Weg dahin auch jede einzelne Schraube und Mutter „persönlich“ kennen.

Wer sich zum erstem Mal mit der Materie befasst, mag vom großen Angebot der Custom Kits eventuell überwältigt sein. Am einfachsten ist es, wenn man sich im Vorfeld schon Gedanken macht, wie der Custom Chopper aussehen soll. Lassen Sie sich von den Lackierungen der fertigen Chopper nicht irritieren. Jedes Kit hat viele Variationsmöglichkeiten, nicht nur betreffend die Lackierung.

So kann man sich zum Beispiel für einen Rahmen entscheiden und hat dann verschiedene Kits zur Auswahl für die Blechteile, Kontrollelemente, Brbrakes motorbikeemsen und natürlich der Antriebsmaschinerie. Natürlich geht das Ganze auch genau andersherum. Man wählt einen Motor und baut den Rest auf dieser Auswahl auf.

Dies bedarf natürlich einer intensiven Nachforschung für die man sich auch Zeit nehmen muss. Hier gilt es besonders nichts zu überstürzen, denn auch wenn Custom Kits günstiger sind als ein Motorrad und danach der Umbau, sind sie dennoch nicht billig.

Im Gegensatz zu normalen Heimwerkerprojekten sind in den Kits alle Teile vorhanden. Wer das passende Werkzeug hat muss nicht die Arbeit unterbrechen um schnell ein paar Schrauben im Baumarkt zu kaufen, nur um dann doch eine zu wenig zu haben.

Der größte Moment ist dann wenn die Maschine fertig ist und zum ersten Mal ein paar Meter fährt. Es wird Ihnen jeder Fahrer einer Custom Chopper bestätigen, dass dies das beste Gefühl der Welt ist. In diesem Meter stecken viele hundert Stunden Arbeit, Schweiß und meistens auch derbe Flüche. Auf diesen ersten Metern wandelt sich dann alles in komplettes Glück um.